Zwei Verletzte: Motorhaube löst sich und verursacht Unfall

9. Mai 2017 von
Die Feuerwehren aus Wolfenbüttel, Leinde und Adersheim waren bei dem Unfall im Einsatz. Foto: Nick Wenkel
Wolfenbüttel. Ein Unfall auf der K90, zwischen der Ortsausfahrt Wolfenbüttel und dem Sportplatz Adersheim, sorgte am heutigen Dienstag für eine kurzzeitige Sperrung der Fahrbahn. Involviert waren dabei drei Personen, von denen zwei in das Krankenhaus gebracht wurden.

Verursacht wurde der Unfall durch eine Motorhaube, die sich vom Wagen eines Paketzustellers löste. Dies bestätigte Harald Wipper von der Polizei Wolfenbüttel gegenüber regionalHeute.de. Die Haube flog dabei nach hinten über das Auto hinweg. Eine dahinter fahrende Frau nahm die Motorhaube sofort wahr und leitete ein Ausweichmanöver ein. Dabei kollidierte sie mit dem Wagen einer anderen Frau, die auf der Gegenspur, aus Richtung Wolfenbüttel, unterwegs war.

Leicht verletzt ins Krankenhaus

Wie der Sprecher der Feuerwehr Tobias Stein mitteilte, wurden beide Frauen leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Der Paketzusteller konnte seinen Weg fortsetzen. Nachdem der Abschleppdienst das defekte Fahrzeug abtransportiert hat und die Straße gesäubert wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden. Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Wolfenbüttel, Leinde und Adersheim.

Mit ihrem Hyundai konnte die Frau der Motorhaube im letzten Augenblick ausweichen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006