Wolfenbüttel: „Lesen verleiht Flügel“ – 6. Kinder- und Jugendbuchwoche 2013 in der Stadtbücherei

17. Dezember 2012

„Lesen verleiht Flügel“ – unter diesem Motto findet vom 3. bis 8. März 2013 zum sechsten Mal die Wolfenbütteler Kinder- und Jugendbuchwoche statt. Dazu hat die Projektgruppe im Freundeskreis der Stadtbücherei neun namhafte Kinder- und Jugendbuchautoren nach Wolfenbüttel eingeladen, darunter sind „alte Bekannte“ aus den vergangenen Jahren wie Jürgen Banscherus, Cornelia Franz, Nikola Huppertz, Doris Meißner-Johannknecht, Bettina Obrecht, und Dirk Walbrecker. Aus Salzgitter kommen die Autoren Ursula Wolter und Dane Rahlmeyer. Zum ersten Mal nach Wolfenbüttel kommt die Bilderbuchillustratorin Silke Brix, die unter anderem die „King-Kong-Bücher“ von Kirsten Boie illustriert hat. In ca. 100 Veranstaltungen werden sie in Wolfenbütteler Schulen in Stadt und Landkreis, sowie an anderen öffentlichen Orten aus ihren Büchern lesen, ihre Geschichten erzählen und mit den Kindern über ihre Bücher und ihre Arbeit sprechen. Bei Silke Brix gibt es für die Kinder eine kleine Einführung für das einfache Malen.

Die Einladungsschreiben an ALLE Schulen in der Stadt sind verschickt wurden, im Ant-wortschreiben können die Schulen bis zum 21. Dezember Autorenlesungen für die Klassen 1-6 buchen. Im Landkreis erfolgt die Auswahl der Lesungen an den Schulen, wie im vergangenen Jahr, in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendpfleger Herrn Ziebarth.

Dank der großzügigen Spendenzusagen der Volksbank und anderer Institutionen, sowie Zu-schüssen der Stadt Wolfenbüttel und des Landkreises können die Preise pro Lesung für die Schulklassen niedrig gehalten werden. Auch im Jahr 2013 zahlen die Schulen 70 Euro pro Lesung.

Zur Eröffnungsveranstaltung in der Schünemannschen Mühle kommt der Autor Jürgen Banscherus, der bekannt geworden ist mit seiner Kwiatkowski-Kinderkrimireihe. Für die Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Remlingen, die das Programm mitgestalten, wird er aus seinem zum Welttag des Buches erschienenen Titel „Emil Flinkefinger“ vorlesen. Weitere öffentliche Lesungen finden in der Volksbank, in der Stadtbücherei und in der Kulturlernwerkstatt Klangfarben statt. Das Anliegen der Organisatoren der Lesewoche ist, mit dem Leseerlebnis „Vorlesen“ das Interesse an Geschichten und Büchern zu beleben und damit Lesefreude, Lesemotivation und Leseverständnis zu fördern. Die Kinder- und Jugendbuchwoche soll ein Höhepunkt in der Kinder- und Jugendkultur in Wolfenbüttel sein.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006