Anzeige


Wolfenbüttel wird „Tanzland“

8. August 2018
Dance On Ensemble. Foto: Dorothea Tuch
Wolfenbüttel. "Tanzland" ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, die zeitgenössischen Tanz in Gastspiel-Theatern verankern möchte. Das Lessingtheater erhält seit Mai 2018 für die Kooperation mit dem "Dance On Ensemble" eine zweijährige Förderung. Neben vier Gastspielen werden verschiedene Workshops angeboten, in denen Bewegung und Choreografien entwickelt und erfahrbar werden. Zu diesen Workshops können sich alle Interessierte, auch ohne Vorerfahrung, anmelden.

Anzeige

Der Auftakt-Workshop „Choreografisches Labor“ für Teilnehmende ab 50 Jahren findet vom 10. bis 14. Oktober 2018 in der Lindenhalle (Raum Kenosha), Halberstädter Straße 1B statt. Tänzerische Vorerfahrung ist nicht notwendig.

In diesem Workshop werden gemeinsam mit den Teilnehmenden Bewegungsfolgen und Choreografien durch Improvisation und biografische Annäherungen entwickelt. Die Dozentinnen Laura Böttinger und Gerda Raudonikis bringen ihre langjährigen tänzerischen und choreografischen Erfahrungen ein, die Teilnehmenden ihre individuellen Kompetenzen, die sie im Laufe des Lebens erworben haben. Wie können diese in choreografisches Material übertragen werden? Wie entwickle ich anhand »Life-Lines« eigene Bewegungsabfolgen? Und wie finde ich den Mut dazu? Nicht die Vermittlung von Tanztechnik steht im Vordergrund, sondern das gemeinsame Gestalten von Choreografie. Wir werden Strategien entwickeln, um die eigene Kreativität anzuregen und die Vielfältigkeit von Tanz zu entdecken.

Termine: 10. bis 12. Oktober 2018, jeweils von 17 bis 19 Uhr und 13. bis 14. Oktober 2018, jeweils von 11 bis 14 Uhr. Kontakt, Anmeldung und Information: Anke Potrykus, Telefon 05331 86-286, Anke.Potrykus@Wolfenbuettel.de.

Gefördert durch TANZLAND (Tanzland – Fonds für Gastspielkooperationen ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes in der Projektträgerschaft des Dachverband Tanz Deutschland.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006