Weihnachtsmarkt-Security vereitelt Wohnungseinbruch

2. Dezember 2018
Nachdem der Einbrecher von dem Angestellten der Sicherheitsfirma angesprochen wurde, flüchtete er. Symbolfoto: Alexander Panknin
Wolfenbüttel. Der Angestellte einer Sicherheitsfirma, die derzeit den Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt bewacht, hat am frühen Sonntagmorgen, gegen 3:40 Uhr, vermutlich einen Wohnungseinbruch verhindern können. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Demnach habe er gesehen wie eine männliche, schlanke Person in dunkler Kleidung, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, gerade versuchte ein Fenster eines Hauses in der Kanzleistraße aufzuhebeln. Als er die Person angesprochen habe, sei diese in Richtung Brauergildenstraße geflüchtet. Bei der anschließenden Tatortaufnahme durch die Polizei wurden Hebelspuren an dem Fensterrahmen festgestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006