VW fängt Feuer – Werkstattinhaber reagiert schnell

9. August 2018 von
Der VW Passat hatte Feuer gefangen. Foto: Anke Donner
Wolfenbüttel. Am heutigen Donnerstagnachmittag ist es an einer Autowerkstatt in Hornburg zu einem Brand gekommen. Ein VW Passat Kombi auf dem Gelände hatte Feuer gefangen. Der Werkstattinhaber reagierte geistesgegenwärtig und ergriff sofort selbst erste Löschmaßnahmen.

Die Feuerwehr Hornburg rückte anschließend mit einem Löschfahrzeug an und übernahm die restlichen Löscharbeiten. Es blieb bei einem Sachschaden an dem betroffenen Fahrzeug, welches nach Angaben des Inhabers so oder so verschrottet werden sollte. Vor Ort war außerdem der stellvertretende Gemeindebrandmeister der Gemeinde Schladen-Werla Peter Bartels.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006