VW einigt sich mit Betriebsrat auf Werksferien 2020

12. Juni 2019
Die Termine der Werksferien 2020 stehen fest! Foto: Alexander Panknin
Wolfsburg. Bereits vor Beginn der diesjährigen Werksferien konnten sich die Vertreter von Volkswagen und dessen Betriebsrat auf den Zeitraum der Werksferien 2020 einigen. Dies teilte der Autobauer in einer Pressemitteilung mit.

Noch vor dem diesjährigen Werksurlaub haben Betriebsrat und Unternehmen bereits den Zeitraum für das Jahr 2020 im VW-Werk Wolfsburg festgelegt. Der Werksurlaub im Jahr 2020 wird von Montag, 27. Juli, bis Freitag, 14. August, sein. Der Werksurlaub soll also auch im kommenden Jahr an der Mitte der Schulferien in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ausgerichtet sein. „Betriebsrat und Unternehmen haben sich frühzeitig auf den Termin für den Werksurlaub 2020 geeinigt, damit die Kolleginnen und Kollegen Planungssicherheit haben“, sagte der zuständige Betriebsrat Guido Mehlhop.

Entschieden wurde auch über einen erweiterten Urlaubskorridor von Mitte Juni bis Mitte September. Werksangehörigen mit schulpflichtigen Kindern werde vorrangig in der Zeit der Sommerferien Urlaub gewährt. Für Bereiche im 17-Schichten-Modell gilt der Urlaubszeitraum von Samstag, 25. Juli bis Sonntag, 16. August 2020. Für den Bereich der Produktion in Wolfsburg gibt es außerdem die Möglichkeit, den Urlaubszeitraum zu erweitern. In diesem Zeitraum kann im Werk eine Fertigung mit reduzierten Stückzahlen gefahren werden. Über die Notwendigkeit würden Unternehmen und Betriebsrat rechtzeitig entscheiden und informieren, erklärte das Unternehmen. In Bereichen mit Lieferverpflichtungen, etwa dem Presswerk, der Fahrzeugvorbereitung Autostadt und der Kunststofftechnik, werden die Fahrweise und die personelle Besetzung in der Zeit des Urlaubs unter Berücksichtigung der teils weltweiten Lieferverpflichtungen abgestimmt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006