Tragischer Unfall: 21-Jähriger tödlich verunglückt

1. Juli 2018
Der 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert. Fotos/Video: aktuell24(bm)
Wolfenbüttel. Ein 21-jähriger Mann aus Walldorf befuhr mit seinem Auto am gestrigen Samstagabend, 22.55 Uhr, die L629 vom Lucklumer Kreisel in Fahrtrichtung Volzum. Er kam aus bislang ungeklärter Ursache allein beteiligt nach links von der Fahrbahn ab.

Der Wagen prallte zunächst frontal gegen einen Baum, berichtet das Polizeikommissariat Wolfenbüttel. Im Anschluss wurde das Fahrzeug herum geschleudert und kam an einem dahinter stehenden Baum zum Stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer aus seinem Fahrzeug geschleudert und blieb zwischen beiden Bäumen im Straßengraben liegen. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu. Die eingesetzte Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen.

Neben drei eingesetzten Polizeistreifen waren auch die Ortsfeuerwehr aus Sickte, ein Abschleppwagen zur Bergung des Autos, ein Notfallseelsorger (bei der Angehörigen Benachrichtigung), ein Rettungswagen und Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmens eingesetzt. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße voll gesperrt.

Der Wagen touchierte einen Baum und kam neben einem Weiteren zum Stehen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006