Anzeige

„Safari – Match Me If You can“ als CineLady Glam Preview

23. August 2018
Liebe, Sex und 1000 Möglichkeiten: Am 29. August werden Justus von Dohnányi, Friederike Kempter, Sunnyi Melles und viele weitere Hochkaräter zwischen Chancen, Flirts und Neurosen auf das Chaos namens Liebe zusteuern. Foto: Anke Donner
Wolfenbüttel. Influencerin und Pilot, Yoga-Fan und Loser, Therapeutin und alleinerziehender Papa: Willkommen im Online-Dating-Dschungel! CineLadies dürfen sich am Mittwoch, 29. August, um 19.45 Uhr mit „Safari – Match Me If You Can“ auf eine perfekt besetzte, herrlich verrückte Komödie mit viel Tiefgang freuen – ein Glas Prosecco und die Cosmopolitan sind inklusive.

CineStarCARD-Besitzerinnen sparen 1 Euro, Karten gibt es an der Kinokasse und online unter cinestar.de.

Ein Klick auf die Dating-App „Safari“, und die Erfüllung der Träume scheint greifbar nah… Der umschwärmte Pilot Harry (Justus von Dohnányi) hat Sex mit dem Social-Media-Sternchen Lara (Elisa Schlott), seine Frau Aurelie (Sunnyi Melles), die nichts von dem Doppelleben ihres Mannes ahnt, therapiert David (Max Mauff) und gibt ihm Ratschläge, wie er seine Jungfräulichkeit verlieren kann. Die 50-jährige Mona (Juliane Köhler), Dauersingle, sehnt sich nach einem neuen Partner. Zunächst verhilft sie David zu seinem wirklich ersten Mal, dann trifft sie jedoch auf den alleinerziehenden Life (Sebastian Bezzel), der ist aber vom gemeinsamen Sex im Volvo überfordert. Fanny (Friederike Kempter), strenge Vegetarierin mit Wunsch nach Familie, trifft den gutaussehenden Arif (Patrick Abozen), einen selbst ernannten Verführungskünstler… Bald schon denken alle nur noch an eines – Flucht oder Liebe?

Manche Menschen gehen auf die Pirsch, wir gehen auf Safari! Mit „Safari – Match Me If You Can“ taucht Regisseur Rudi Gaul („Wader Wecker Vater Land“), der zusammen mit Friederike Klingholz auch das Drehbuch geschrieben hat, in die Wunderwelt des Virtual Socializing ein. Facebook, Twitter, Tinder & Co – Flirten war gestern, Matchen ist heute! Auf die Suche nach dem nächsten Match machen sich die Hauptdarsteller Justus von Dohnányi, Sunnyi Melles, Juliane Köhler, Elisa Schlott, Friederike Kempter, Max Mauff, Sebastian Bezzel, Patrick Abozen, Janina Fautz und viele andere.

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht ein geniales Kinoerlebnis mit „Safari – Match Me If You Can“!

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006