Reparaturarbeiten in der Goslarschen Straße dauern bis Freitag

26. November 2019
Symbolbild: pixabay
Wolfenbüttel. Nach Wasserrohrbruch – Vollsperrung zwischen Fritz-Reuter-Weg und Zickerickstraße bleibt bis Freitagnachmittag für den Verkehr bestehen. Dies berichten die Stadtwerke Wolfenbüttel.

Nachdem es in der vergangenen Woche zu einem schweren Wasserrohrbruch in der Goslarschen Straße gekommen ist, konnte die Schadstelle bereits repariert – und der stark beschädigte Regenwasserkanal erneuert werden.
Die endgültige Asphaltierung der Tragschicht und Asphaltdecke, sowie die Markierungsarbeiten der Goslarschen Straße, erfolgen in enger Absprache mit der Stadt Wolfenbüttel bis Freitagnachmittag. Die Arbeiten gehen damit 1,5 Tage über den zunächst angestrebten Mittwoch hinaus. Doch kann somit eine provisorische Straßenasphaltierung, sowie eine dann noch erforderliche erneute Vollsperrung im Frühjahr 2020 umgangen, und die erforderlichen Reparaturarbeiten endgültig abgeschlossen werden.
Bis dahin gilt weiterhin die Vollsperrung der Goslarschen Straße zwischen Fritz-Reuter-Weg und Zickerickstraße und die kommunizierte Umleitung für den Verkehr. Für Fußgänger ist die Goslarsche Straße passierbar.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 05331 / 900 4146
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006