Anzeige


Radweginitiative Evessen – Neues Hinweisbanner

7. März 2018
Mitglieder der Radweginitiative Evessen mit ihrem neuen Banner. Foto: H. Mutzke
Evessen. Wieder einmal stellt die Radweginitiative ein Banner an der Seite der Landesstraße L625 auf. Denn noch immer gibt es keinen Radweg und die Radfahrer müssen auf der stark befahrenen und dadurch sehr gefährlichen Straße fahren. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Initiative hervor.

Anzeige

Im letzten Jahr hatte der damalige Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Olaf Lies in einem Gespräch die Zusage gegeben, dass die Planung des Radweges nun zügig abgeschlossen würde und der Radweg im Jahr 2018 gebaut werden würde. Er lobte die Vertreterinnen und Vertreter der Radweginitiaive: „Mit Ihrem Engagement haben Sie dazu beigetragen, dass es zur Realisierung des Radwegs kommt. Das Engagement lohnt sich also, auch wenn es eine gewisse Zeit dauert.“

Nach der Landtagswahl hat es einen Wechsel in den Ministerien gegeben, so dass nun Dr. Bernd Althusmann als Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung für den Radwegebau an Landesstraßen zuständig ist. Die Radweginitiative hat den Minister bereits angeschrieben und um eine Stellungnahme gebeten. „Wie werden in unserem Bemühen um einen Radweg an der L625 vom Lucklumer Kreisel bis nach Evessen nicht nachlassen“, erklärt Karola Holzgrefe von der Radweginitiative.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006