Anzeige


Radverkehrskonzept: Stadt stellt Planungen für 2018 vor

6. März 2018 von
Die Stadt hat einiges für den Radverkehr geplant. Symbolfoto: Alexander Panknin
Wolfenbüttel. 100.000 Euro sollen in diesem Jahr in Maßnahmen zur Verbesserung des Angebotes für Radfahrer fließen. Dies geht aus einer Beschlussvorlage der Stadt hervor. Nach Informationen der Stadtverwaltung steht in diesem Jahr unter anderem die Planungen für die Aufstockung der Abstellanlagen für Fahrräder am Bahnhof an.

Anzeige

Wie die Verwaltung in der Vorlage skizziert soll in diesem Jahr die Planung beauftragt werden, bis 2020 soll die Anlage dann gebaut sein.

Ein weiteres Projekt im Rahmen des Radverkehrkonzepts sind die Planungen für einen Radschnellweg Wolfenbüttel – Braunschweig – Salzgitter. Diese werden gemeinsam mit der Stadt Braunschweig, der Stadt Salzgitter und dem Regionalverband Großraum Braunschweig durchgeführt.

Darüber hinaus sind für dieses Jahr diverse Markierungsarbeiten geplant. Im Bereich Jägerstraße – Dr.-Heinrich-Jasper-Straße sowie im Bereich Goslarsche Straße – Hinter der Bahn sollen die Rotmarkierungen erneuern werden. An der Einmündung Jägerstraße/Hospitalstraße soll die Markierung unterbrochen werden, um ein ordnungsmäßiges Linksabbiegen für Radfahrer zu ermöglichen. An der Friedrich-Wilhelm-Straße soll ein Auffang-Radfahrstreifen entstehen.

Vorerst zurückgestellt wurden nach Auskunft der Verwaltung die Radwegverbindung „Über dem Okertal“, der Lückenschluss zwischen der Schweigerstraße und Wendessen sowie der Verbindungsweg zwischen Groß Stöckheim und dem Weser-Harz-Heide-Radweg

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006