Anzeige



Anzeige

Prinzessinnentag im CineStar: Arielle taucht wieder auf

8. Februar 2018
Am 18. Februar steht im CineStar mit „Arielle – Die Meerjungfrau“ der Gewinnerfilm des großen Publikumsvotings auf dem Programm. Foto: Archiv/Alexander Dontscheff
Wolfenbüttel. Cinderella, Pocahontas und Schneewittchen, sie alle waren im Rennen. Aber gewonnen hat ganz klar eine andere Disney-Prinzessin: „Arielle – Die Meerjungfrau“ wurde im CineStar Wolfenbüttel von den Kinogästen zum Wunschfilm für den Prinzessinnentag gewählt. Am Sonntag, 18. Februar, um 14 Uhr zeigt Theaterleiter Timo Degendorfer den Film.

Karten gibt es dazu zum kleinen Prinzessinnenpreis von nur 5 Euro für Kids und Erwachsene an der Kinokasse und unter cinestar.de. Der Vorverkauf läuft.

Kleine und großen Prinzessinnen haben im CineStar Wolfenbüttel abgestimmt, und von allen Disney-Prinzessinnen hat sich „Arielle – Die Meerjungfrau“ als Gewinnerin durchgesetzt: Am Prinzessinnentag, Sonntag, 18. Februar, steht der Klassiker einmalig wieder auf dem Programm. Alle Familienmitglieder, die Kinder unter 12 Jahren in den Film begleiten, zahlen selbst auch nur den Kinderpreis.

Zum Inhalt: Disneys Oscar-preisgekrönte Meisterwerk Arielle – Die Meerjungfrau erstrahlt vollständig digital restauriert in neuem Glanz. Tief unten im Meer lebt die kleine, aufgeweckte Meerjungfrau Arielle, die sich nichts sehnlicher wünscht, als an Land zu wohnen. Als sie eines Tages durch einen Zufall Prinz Erik vor dem Ertrinken rettet, verliebt sich Arielle unsterblich in ihn. Um ihn wiedersehen zu können, lässt sie sich auf einen zweifelhaften Handel mit der intriganten Meerhexe Ursula ein. Die Warnungen ihrer treuen Freunde, der Krabbe Sebastian und des Doktorfischs Fabius, missachtet Arielle und so nimmt das Schicksal seinen verhängnisvollen Lauf…

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen Gästen viel Spaß mit Arielle!

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006