NDR-Showtruck sendet live: Mark Forster kommt in die Innenstadt

6. August 2019
Mark Forster besucht den NDR 2 Showtruck. Foto: NDR/Jens Koch
Wolfenbüttel. Drei Stunden live aus Wolfenbüttel: NDR 2 sendet am Samstag, ab 9 Uhr, direkt aus der Lange Herzogstraße (Höhe Hausnummer 63). Damit stimmt das Radioprogramm auf das Open-Air-Event „stars@ndr2 - live in Wolfenbüttel“ am Nachmittag ein. Das berichtet der NDR in einer Pressemitteilung.

Am NDR 2 Showtruck erwarten die Moderatoren Ilka Petersen und Jens Mahrhold die Besucherinnen und Besucher. Natürlich dreht sich hier alles um das anstehende Festival mit Backstageeinblicken und Hintergrundinfos. Und das Beste daran: Auch Künstler statten dem Showtruck bereits einen Besuch ab. Mark Forster und ELI werden den Moderatoren Interviews geben und akustische Versionen ihrer Songs spielen. Stadtrat Thorsten Drahn kommt ebenfalls für ein Gespräch auf den Showtruck.

Die Menschen vor Ort sind aber nicht nur den Künstlern nahe und erleben Radio zum Anfassen, sie können auch Teil der dreistündigen Live-Sendung werden. So können sie an einem Quiz teilnehmen und begehrte Konzerttickets gewinnen. Wer die Stars also aus nächster Nähe erleben und gleichzeitig einen Einblick erhalten möchte, wie Radio funktioniert, sollte sich den Besuch des NDR 2 Showtrucks nicht entgehen lassen.

Im Line-Up von „stars@ndr2 – live in Wolfenbüttel“ stehen dann Mark Forster (21.30 Uhr), Walking On Cars (20 Uhr), The Strumbellas (18.30 Uhr), ELI (17.10 Uhr) und Alle Farben (16 Uhr). Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände ist kostenfrei.

Lesen Sie auch:

stars@ndr2: Alle Infos zum Mega-Event in Wolfenbüttel

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 05331 / 900 4146
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006