Anzeige


Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hornburg

9. April 2018
Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hornburg. Foto: SPD
Wolfenbüttel. Vorsitzender Peter Illner begrüßte die anwesenden Mitglieder auf das herzlichste im Clubraum des Restaurants “Am Ruckshof“. In seinem Jahresbericht ging Peter Illner unter anderem besonders auf den Wahlkampfmarathon im letzten Jahr ein.

Anzeige

Die Wahlergebnisse zeigen, dass die Bürgernähe der Hornburger SPD von den Wählern honoriert wird. Illner ließ noch einmal die Veranstaltungen des Ortsvereins Revue passieren. Alle Veranstaltungen waren gut besucht. Besonders hob er den Neujahrsempfang und die Tagesfahrt nach Hameln hervor. Das Ergebnis der Pflanzaktion, bei der viele Blumenzwiebeln am Ganterplatz gesetzt wurden, wird sich im Frühjahr zeigen. Er bedankte sich bei allen Helfern und dem Vorstand, denn ohne die gute Zusammenarbeit wäre das vergangene Jahr nicht so erfolgreich gewesen.

Kassenwart Marc Samel gab einen detaillierten Bericht ab. Durch viele Eigenleistungen konnten die Kosten im Rahmen gehalten werden. Für die Kassenprüfer bescheinigte Christa Heinrich dem Kassenwart Marc Samel eine umsichtige und übersichtliche Kassenführung. Dem kompletten Vorstand wurde dann auch einstimmig Entlastung erteilt. Da der gesamte Vorstand neu gewählt werden musste, leitete Helga Küchler die Wahl des Vorsitzenden. Nachdem sich Küchler beim alten Vorstand für die geleistete Arbeit bedankt hatte, wurde Peter Illner wieder zum Vorsitzenden gewählt. Weiter wurden gewählt: Cornelia Schaar (Stellvertreterin), Marc Samel (Kassenwart), Harald Seiler (Schriftführer). Zu Beisitzern wurden Christiane Pantke, Klaus Tschernatsch, Klaus-Günter Tost und Fritz Sengpiel gewählt.

Neue Kassenprüfer sind Christa Heinrich und Veronika Kaschwig. Folgende Termine wurden noch bekannt gegeben: 19. August 2018 SPD-Familienfest und 15. September SPD-Tagesfahrt nach Wittenberg. Mit der Gewissheit, dass der Ortsverein auch weiterhin die Aufgaben der Zukunft meistern wird, klang die Versammlung aus.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006