Anzeige



Anzeige

Kunterbuntes Familienfest: „Coco – Lebendiger als das Leben!”

23. November 2017
CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen Gästen viel Spaß mit Coco. Foto: Archiv/Alexander Dontscheff
Wolfenbüttel. Am 3. Dezember geht’s im CineStar rund um das neue Disney/Pixar-Highlight „Coco – Lebendiger als das Leben!” hoch her. Den Film gibt es dabei zum Kinderpreis für alle – der Vorverkauf läuft.

Mexikanisches Temperament, richtig viel Musik und grandios-verrückte Charaktere aus dieser und einer anderen Welt: Mit „Coco – Lebendiger als das Leben“ ist richtig was los auf der großen Leinwand, und erst recht davor: CineStar-Theaterleiter Timo Degendorfer präsentiert den Animationsfilm am Sonntag, 3. Dezember, um 14 in 2D und 17 Uhr in 3D im Rahmen des großen Happy Family-Kinderfestes mit Spielen, kleinen Gewinnen und ganz viel Spaß. Alle Familienmitglieder die Kinder unter 12 Jahren begleiten, zahlen selbst auch nur den Kinderpreis. Alle Familienmitglieder, die Kinder unter 12 Jahren in den Film begleiten, zahlen auch nur den Kinderpreis. Der Vorverkauf läuft, Tickets gibt es an der Kinokasse und online unter cinestar.de.

Mit COCO entdeckt Disney/Pixar erneut ungewohntes Terrain für sich und brilliert diesmal mit einer wunderbar durchgeknallten Geschichte inspiriert von der Kultur, den Traditionen, der Musik und nicht zuletzt den Menschen Mexikos. Und das wird im CineStar beim Kinderfest mit coolen Spielen, tollen kleinen Überraschungen und natürlich auch dem Film in 2D und 3D groß gefeiert. Alle Familienmitglieder, die Kinder unter 12 Jahren begleiten, zahlen selbst auch nur den Kinderpreis.

Zum Inhalt: Der “Dia de Muertos”, der Tag der Toten, ist ein traditioneller Feiertag an dem Freunde und Verwandte zusammenkommen, um gemeinsam der geliebten Verstorbenen zu gedenken, ihnen Zucker-Totenköpfe und Blumen darzubringen und so deren spirituelle Reise zu unterstützen. Ausgerechnet an diesem Tag setzt Miguel versehentlich eine unglaubliche Kettenreaktion in Gang, die ihn tatsächlich hinüber in das Reich der Toten bringt und ihn damit in die Lage versetzt, endlich ein viele Jahrhunderte altes Geheimnis seiner Familie zu lüften. Miguel trifft auf äußerst tote und gleichzeitig recht lebendige Zeitgenossen und erlebt dabei Unglaubliches, Überraschendes und Unvorstellbares, was am Ende schließlich in einer Familienzusammenführung der nicht nur etwas, sondern ziemlich anderen Art gipfelt. Denn eigentlich geht es beim Gedenken an die Toten darum, das Leben zu feiern!

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen Gästen viel Spaß mit Coco.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006