Anzeige


Kulinarisch lecker: Streetfood-Markt an zwei Tagen

29. April 2016 von
Streetfood-Open-Air 2015. Symbolfoto: Sina Rühland/Archiv
Anzeige

Braunschweig. In den angesagten Metropolen ist Streetfood schon lange nicht mehr wegzudenken. Kleine Snacks und Köstlichkeiten nehmen den Kampf mit Fastfood auf und entscheiden ihn immer häufiger für sich. Nach dem Street-Food-Festival im vergangenen Jahr soll an diesem Wochenende weitergehen. Freitag und Samstag laden die „Streetfood Bros.“ auf den Herzogin-Anna-Amalia Platz.


Anzeige

Die StreetFoodBros haben sich wieder in die Planungsküche gestellt und ein Eventkonzept zusammengestellt. Vom 29. bis  30. April (Fr 16-23 Uhr / Sa 12-22 Uhr ) heißt es wieder ran an die Töpfe, den Ofen anheizen, Köstlichkeiten brutzeln, und die Braunschweiger Besucher glücklich machen. Beim neuen Street Food Market erwarten die Bros. auf dem Herzogin-Anna-Amalia Platz täglich bis zu 5000 hungrige und fröhliche Menschen. Neben den Kochkünsten und kulinarischen Snacks sollen diesmal regionale Lebensmittelverkäufer einen noch schöneren Marktcharakter verleihen.

Natürlich werden auch in diesem Jahr nicht nur die Geschmacksnerven verwöhnt. Kulturelle Elemente wie Singer-/Songwriter-Musik, z.B. von „The Voice“- Finalist Ayke Witt sowie den Bensons, Beats vom DJ-Pult und Poetry Slam machen unseren Braunschweiger „StreetFoodMarket“ zu einem Gesamterlebnis für alle Sinne.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006