Kollision im Kreisverkehr – Verursacher flüchtet

10. Oktober 2018
Symbolfoto: pixabay
Wolfenbüttel. Am Dienstag, um 10:10 Uhr, kam es im Kreisverkehr der Ahlumer Straße in Wolfenbüttel zu einer Verkehrsunfallflucht. Das berichtet die Polizei.

Eine 36-jährige Autofahrerin aus Wolfenbüttel durchfuhr den Kreisverkehr und musste beim Verlassen des Kreisels verkehrsbedingt halten, um einem Fußgänger das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Dies merkte ein hinter ihr fahrender, bislang unbekannter Fahrzeugführer vermutlich zu spät und touchierte die hintere linke Fahrzeugseite des Seat Leon. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von zirka 500 Euro zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen grauen VW Polo gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wolfenbüttel, Telefon 05331/ 93330, in Verbindung zu setzen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006