Anzeige


kleine bühne Wolfenbüttel e.V. zeigt: „Strohwitwerfegefeuer“

4. März 2018
Wie gewohnt finden alle Aufführungen im Theatersaal des Schlosses Wolfenbüttel statt. Fotos: kleine bühne Wolfenbüttel
Anzeige

Wolfenbüttel. Die kleine bühne Wolfenbüttel freut sich auf die Premiere ihrer Frühjahrsinszenierung „Strohwitwerfegefeuer“, eine Komödie in zwei Akten von Andreas Heck unter der Regie von Bianca Apmann. Das teilt die kleine bühne in einer Pressemitteilung mit.

Anzeige

Drei befreundete Paare wohnen Tür an Tür auf gleichem Flur. Die drei Frauen dieser Paare beschließen ein gemeinsames Wellness-Wochenende zu verbringen. Doch kaum sind die Angetrauten außer Sicht, nutzen zwei der drei Strohwitwer die günstige Gelegenheit auf ein Schäferstündchen. Der dritte im Bunde, der sich eigentlich auf einen gemeinsamen Filmabend mit Chips und Bier eingerichtet hat, wird kurzerhand mit einer neuen Bekanntschaft versorgt, um die Abwesenheit der Damen des Hauses auch für ihn amourös zu gestalten. Das Ganze könnte theoretisch auch unerkannt bleiben, wenn die drei Wellness suchenden Frauen tatsächlich das ganze Wochenende fernblieben und nicht aus den unterschiedlichsten Motiven plötzlich viel zu früh und gänzlich unerwartet wieder in heimische Gefilden auftauchen würden. Ist es wirklich Zufall oder steckt hinter der vorzeitigen Rückkehr ein Plan?

Die drei Freunde versuchen, mit zum Teil großem Koordinationsaufwand, ein Zusammentreffen der Frauen zu vermeiden. Bestehen die Strohwitwer das Fegefeuer?

Wie gewohnt finden alle Aufführungen im Theatersaal des Schlosses Wolfenbüttel statt.

Premiere ist am Freitag, dem 6. April 2018 um 19.45 Uhr
 
Weitere Aufführungen:
 
Samstag, 7. April 19.45 Uhr
Freitag, 13. April 19.45 Uhr
Samstag, 14. April 19.45 Uhr
Sonntag, 15. April 15 Uhr

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006