Johannes Mangei neuer stellvertretender Direktor der HAB

5. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Wolfenbüttel. Der Wissenschaftliche Bibliothekar, Historiker und Germanist Dr. Johannes Mangei ist neuer stellvertretender Direktor der Herzog August Bibliothek und Leiter der Abteilung Neuere Medien, Digitale Bibliothek. Er folgt in diesen Funktionen Dr. Thomas Stäcker, der 2017 an die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt wechselte, so die HAB.

Zu Mangeis Aufgabengebiet an der Herzog August Bibliothek würden unter anderem die Arbeitsbereiche, die für die Erwerbung und Katalogisierung der Medien sowie für die Benutzungsdienste zuständig sind gehören. Er verantworte die in der Abteilung angesiedelten Forschungs-, Erschließungs- und Infrastrukturprojekte.

Mangei studierte Mittelalterliche Geschichte, Historische Hilfswissenschaften und Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg und wurde dort 2000 mit einer Arbeit über historische Stadtansichten promoviert. Nach der Mitarbeit in verschiedenen Sonderforschungsbereichen von 1994 bis 1999 absolvierte er das Referendariat für den Höheren Bibliotheksdienst an der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart und an der Bibliotheksschule in Frankfurt a.M. Die folgenden Stationen wären die Leitung der Medienbearbeitung an der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar von 2001 bis 2015 und die Leitung der Spezialsammlungen und Bestandserhaltung der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen seit März 2015 gewesen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006