Anzeige



Anzeige

„I Feel Pretty“ als CineLady Glam Preview

3. Mai 2018
Amy Schumer und das perfekte Mädels-Motto: Am 9. Mai verändert ein Missgeschick im Fitnessstudio Amy Schumers Sichtweise komplett. Foto: Alexander Dontscheff
Anzeige

Wolfenbüttel. Zu dick, zu gewöhnlich, gar nicht schön? Alles Quatsch! Amy Schumer versprüht in „I Feel Pretty“ pure Girlpower – und das im CineStar schon einen Tag vor Bundesstart: Am Mittwoch, 9. Mai, um 19.45 Uhr präsentiert Theaterleiter Timo Degendorfer die Komödie „I Feel Pretty“ als CineLady Glam Preview, ein Glas Prosecco und die Maxi sind inklusive.

Karten gibt es an der Kinokasse und online unter cinestar.de. CineStarCARD-Besitzerinnen sparen 1 Euro beim Ticketkauf.

Wahre Schönheit kommt von innen – und manchmal muss man der eigenen Attitude einfach mal auf die Sprünge helfen. Gut, wenn einem der Zufall dabei auf die Sprünge hilft. So wie im Fall von Amy Schumers neuem Filmcharakter. Renee (Amy Schumer) weiß sehr wohl wie es ist, gerade so knapper Durchschnitt in der Welt der Schönen zu sein. Doch ihr Selbstbild ändert sich buchstäblich schlagartig mit einem ungebremsten Sturz vom Fitnessrad: Plötzlich sieht sie sich wunderschön, auch wenn ihre Umgebung das nicht genauso erkennt und der Kopf dazu noch ganz schön brummt. Mit ganz neuem Selbstvertrauen klettert sie unerwartet auf der Karriereleiter einer Kosmetikfirma nach oben und gewinnt endlich den Respekt der von ihr so bewunderten Chefin Avery LeClaire (Michelle Williams). Doch was passiert, wenn sich die anfängliche Wirkung verflüchtigt und die Realität wieder einsetzt?

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht ein tolles Kinoerlebnis mit „I Feel Pretty“.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006