Anzeige


Gymnasiale Oberstufe mit kaufmännischem Profil nur an der CGLS

31. Januar 2018
Die Carl-Gotthard-Langhans-Schule, Berufsbildende Schule des Landkreises Wolfenbüttel, lädt zum 13. Februar 2018 um 18 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Foto: Archiv
Anzeige

Wolfenbüttel. Die Carl-Gotthard-Langhans-Schule, Berufsbildende Schule des Landkreises Wolfenbüttel, lädt zum 13. Februar 2018 um 18 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

Anzeige

Die Carl-Gotthard-Langhans-Schule berichtet, dass im Rahmen dieser Veranstaltung sich Interessierte unter anderem gezielt über eine Gymnasiale Oberstufe (Klassenstufen 11, 12 und 13) mit besonderer Schwerpunktausrichtung im Bereich Wirtschaft informieren können. Die Gymnasiale Oberstufe an der CGLS bietet insbesondere Schülerinnen und Schülern nach der Klassenstufe 10 einer Realschule, einer IGS oder eines allgemeinbildenden Gymnasiums einen attraktiven Weg zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Das Berufliche Gymnasium an der CGLS hat ein kaufmännisches Profil. Wer am Bereich Wirtschaft ein spezielles Interesse hat, findet hier einige Vorteile: Unter anderem durch spezielle Unterrichtsschwerpunkte gute Vorbereitung auf wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen und auf wirtschaftsnahe Studiengänge, zum Beispiel Betriebswirtschaft, Sozialökonomie oder Wirtschaftspsychologie. Hinzu kommt ein hoher Praxisbezug bereits in der gymnasialen Oberstufe. Außerdem gibt es Vorteile beim Einstieg in eine duale kaufmännische Berufsausbildungen, zum Beispiel zum/zur Industrie- oder Informationskaufmann/frau mit Verkürzung der Berufsausbildungszeit.

Kontakt, Anmeldung und Informationen

Erweckt das Angebot Ihre Neugier, dann melden Sie sich für den 13. Februar 2018 an. Eine Anmeldung ist erforderlich telefonisch unter 05331-95600 oder per E-Mail an info@cgls.de

Kontakt: Carl-Gotthard-Langhans-Schule, Berufsbildende Schulen des Landkreises Wolfenbüttel, Wilhelm-Brandes-Str. 9-11, 38304 Wolfenbüttel, Tel.: 05331 9560-0, Web http://www.cgls.de, E-Mail info@cgls.de

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006