Anzeige


Gut gehaushaltet – Landkreis spart über 20 Millionen Euro ein

2. Mai 2018 von
21.057.300 Euro wurde angespart. Symbolfoto: pixabay
Anzeige

Wolfenbüttel. Im vergangenen Jahr hat der Landkreis gut gehaushaltet. Entsprechend des vorläufigen Abschlusses steht der Haushalt gegenüber der ursprünglichen Planung um 21.057.300 Euro besser dar. Das geht aus einer Vorlage hervor, die aktuell den Kommunalpolitikern vorliegt.

Anzeige

Dabei habe es in den unterschiedlichsten Bereichen eine positive Veränderung gehabt. So sei die Pauschale des Landes für die Unterbringung von Asylbewerbern von 10.000 Euro auf 11.192 Euro erhöht worden, während gleichzeitig die Zahl der Asyblbewerber gesunken sei. Allein in diesen Themenfeld kam es dadurch zu einer Verbesserung von 6.238.300 Euro.

Auch bei den Personalkosten sei es zu Einsparungen gekommen. Diese seien durch eine hohe Fluktuation, dem Krankenstand sowie die verzögerte Einstellung bei ausgeschriebenen Stellen entstanden. Dadurch seien 1.357.000 gespart worden.

Weitere positive Effekte hatten eine Sonderausschüttung der Avacon – Aktie (2.715.000 Euro), die Kreisumlage (661.400 Euro) und die Schlüsselzuweisungen vom Land (1.285.700 Euro) sowie ein Kursanstieg der E-On – Aktie von 6,70 Euro auf 9,09 Euro, was dem Landkreis 4.632.000 Euro einbrachte. Beim Verkauf der Uniper Aktien konnte einmalig ein zusätzlicher Ertrag von 2.602.630,18 Euro erzielt werden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006