Gefahrenstoffeinsatz in Fümmelse: Substanz wurde nicht untersucht

Wolfenbüttel. Am 9. Juli kam es auf der Kreisstraße 69 bei Fümmelse zu einem Gefahrguteinsatz. Ein Spaziergänger hatte in einem Graben einen Eimer mit der Gefahrgutkennzeichnung „Infektiöse Substanz“ gefunden. Mehrere Einheiten der Feuerwehr aus dem Landkreis Wolfenbüttel, sowie der Gefahrgutzug und der Sonderzug „DekonMess“ waren mehrere Stunden im Einsatz. Was sich in dem Eimer befand ist bisher noch unklar.