Gastmusiker aus Frankreich zu Besuch in Wolfenbüttel

4. Juni 2019
Die Gastmusiker des Conservatoire de Cachan in Wolfenbüttel Foto: Landkreis Wolfenbüttel
Wolfenbüttel. 20 junge Musikerinnen und Musiker des Conservatoire de Cachan, einer angesehenen Musikschule in Frankreich, haben den Landkreis Wolfenbüttel besucht. Höhepunkt des Besuchs aus der französischen Partnerstadt des Landkreises war ein gemeinsames Konzert in der Wolfenbütteler Hauptkirche am vergangenem Samstag. Dies berichtete der Landkreis Wolfenbüttel.

Seit den 90ern gibt es regelmäßige Kontakte zwischen dem Conservatoire in Cachan und der Musikschule in Wolfenbüttel. Seit acht Jahren gibt es jährliche gegenseitige Besuche über das Himmelfahrts-Wochenende. Landrätin Christiana Steinbrügge empfing am vergangenem Freitag, die Gäste aus Frankreich sowie die Gastkinder- und –jugendliche aus dem Landkreis im Großen Sitzungssaal.

Kultureller Austausch als gesamteuropäischer Erfolg

In ihrer Begrüßung ging die Landrätin darauf ein, wie selbstverständlich heute internationale Partnerschaften gelebt werden. Junge Menschen aus den beiden Ländern erlebten während der Austausche die Kultur und das Alltagsleben der Menschen im Gastlande. Das sei ein Erfolg der europäischen Einigung. Daher freue sie sich auch über die hohe Wahlbeteiligung zur Europawahl. „Jetzt freue ich mich auf ein Wochenende im Zeichen der deutsch-französischen Partnerschaft“, schloss die Landrätin ihre Begrüßung.

Neben dem französischen Bläserensemble waren auf Wolfenbütteler Seite das MTV Jugendblasorchester, die Bläsergruppen des Theodor-Heuss-Gymnasiums und die Musikschule im Bildungszentrum beteiligt. Die jungen Musikerinnen und Musiker waren in Gastfamilien untergebracht. Neben intensiven Proben und Konzert war aber auch noch Zeit für das gemeinsame Kennenlernen und einer Bootsfahrt auf der Oker.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006