Frank Oesterhelweg – Verknüpfen von Tradition und Moderne

9. August 2018 von
"Mich fasziniert, wie selbstverständlich Tradition und Moderne miteinander verknüpft werden". Foto: pixabay/CDU
Wolfenbüttel. Andere Länder, andere Sitten - beim Reisen erwartet einen oft die eine oder andere lokale Besonderheit. Und nun, wo die Hauptreisezeit sich ihrem Ende nähert, kehren auch viele Politiker wie der Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg aus dem Urlaub zurück. regionalHeute.de fragte nach, ob er auch Ideen im Gepäck hat, die er hier gern umsetzen würde.

Oesterhelweg verbrachte seinen Sommerurlaub mit seiner Frau in Bayern in der Gemeinde Halblech bei Füssen. Und auch wenn es kein anderes Land sei, gäbe es eine besondere Kultur. „Mich fasziniert, wie selbstverständlich Tradition und Moderne miteinander verknüpft werden, wie sich die Menschen mit ihrer Heimat identifizieren“, umschreibt er das Besondere seines Urlaubsortes.

Besonders beeindruckend sei dabei die Fülle von Musikgruppen, kleinen Ensembles, großen Blaskapellen. Ganz systematisch und mit großem Einsatz würden Musikinstrumente beschafft, guter Musikunterricht sei Standard und die Musik gehöre zum alltäglichen Leben dazu. Dort seien jedoch gewachsene Strukturen, die man nicht einfach kopieren könne, gibt er zu bedenken. „Aber die Bedingungen hierzulande könnten wir verbessern, was mir auch bei einer Tagung des Landesmusikrates in Wolfenbüttel deutlich wurde“, so der Politiker. Deshalb plane er mit Vertretern der Landesmusikakademie, des Landesmusikrates und mit erfahrenen Praktikern aus der Region zu sprechen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006