Ferienaktion „Monkey Day“ in Schöppenstedt machte viel Spaß

16. Juli 2019
Alle Ferienpassteilnehmer naschten gerne zwischendurch. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Schöppenstedt. Während einer Ferienpassaktion der Samtgemeinde Elm-Asse in der Schöppenstedter Grundschule drehte sich alles um das Lieblingsessen der Affen, die Banane. Zusammen mit der Sozialpädagogin Annette Gerlach sowie den Jugendleitern Beate Dettmann, Tim Steinke und Deimante Mikalopaite wurden Bananenkuchen, Bananenbrot und Affen-Muffins gebacken. Dies berichtet Bernd-Uwe Meyer.

Die Herstellung von Bananen- Schoko-Smoothies und anderen Köstlichkeiten habe alle Kinder ebenfalls begeistert. „Ich finde es cool, nur etwas aus Bananen zu machen“, informierte Jan (zehn Jahre) aus Sickte. Die gleichaltrige Leni, die ebenfalls in Sickte wohnt, backe sehr gerne.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006