Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt fällt aus – Ersatz gefunden

25. Oktober 2015 von
Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt in der CGLS findet nicht statt – Beleuchtungscheck ist nun am 31. Oktober. Foto: Freiwilligenagentur

Wolfenbüttel. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Wolfenbüttel und die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. laden in der Regel jeden letzten Dienstag zur Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt ein. Die nächste Fahrradselbsthilfewerkstatt kann aber nicht, wie irrtümlich vermeldet, am 27. Oktober in der CGLS angeboten werden.

 Stattdessen findet am Samstag, 31. Oktober, zwischen 10 und 12 Uhr am Stadtmarkt 11 ein Beleuchtungscheck der Fahrradwerkstatt statt.

Vor dem Zentrum für Umwelt und Mobilität Z/U/M/ können Radfahrer Ihre Fahrrad-Lichtanlage überprüfen und bei Bedarf instand setzen. Die Helfer der Fahrradwerkstatt unterstützen sie dabei mit Rat und Tat. Etliche gebrauchte Ersatzteile sind in der Bastelkiste des Helferteams, und bei Bedarf ist der nächste Fahrradhändler nicht weit.
Auch andere kleine „Wehwehchen“ des Rades können bei der Gelegenheit behandelt werden. Hierzu empfiehlt es sich, die benötigte Ersatzteile selbst mitzubringen. Fachliche Fragen und Anmeldungen für Reparaturen können auch vorab auch per Email an info@repaircafe-wf.de gerichtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.freiwillig-engagiert.de.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006