Anzeige


Es ist ein Bier entsprungen

13. März 2018
Schöpfer Denver Künzer braut das Bier traditionell in Wolfenbüttel. Foto: Thorsten Raedlein
Wolfenbüttel. Den Namen Michael Praetorius werden die Meisten wohl zuerst mit dem Lied „Es ist ein Ros entsprungen“ verbinden. Praetorius war aber nicht nur Komponist, Organist, Hofkapellmeister und Gelehrter, sondern, was nur wenige wissen, auch Braumeister. Und genau hieran soll laut Mitteilung der Stadt ab sofort ein nach alter Art gebrautes Alt-Bier erinnern, dass unter anderem in der Tourist-Information ab kommenden Samstag, 17. März 2018, erhältlich ist.

Anzeige

Das „#praetorius alt by denver‘s“ ist dabei keine Massenware, sondern wird von seinem Schöpfer Denver Künzer in Wolfenbüttel traditionell handgebraut. Etwas dunkler in der Farbe, würzig, süffig und leicht herb im Abgang – das Bier reiht sich ideal in die besonderen Wolfenbütteler Genussangebote ein.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006