Anzeige


Erlebnisbäder im Preisvergleich – Wolfenbüttel hat die Nase vorn

21. Juli 2014 von
Der Sprung ins kühle Nass ist im Stadtbad Okeraue für eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern für 14,40 Euro möglich. Foto: Werner Heise

Wolfenbüttel. 2569 zahlende Besucher wurden am Sonntag im neuen Stadtbad Okeraue registriert. Vor dem Bad hatten sich schon am Morgen lange Wartenschlangen gebildet, wer drin war, hatte sichtlich seinen Spaß. Es gibt aber auch Kritik. Auch auf der Facebookseite von WolfenbüttelHeute.de machen sich Leser Luft und beklagen sich über die Preisgestaltung. Das Allwetterbad sei zu teuer. Familien mit Kindern könnten sich den Besuch nicht leisten. WolfenbüttelHeute.de hat den Vorwurf, der im Raum steht aufgegriffen und die Preise bei vergleichbaren Bädern in der Umgebung überprüft. Das Ergebnis ist interessant…


Anzeige

Kritiker2 Screenshot Thorsten RaedleinDas Stadtbad Okeraue steht im Wettbewerb mit den Braunschweiger Wasserwelten, dem Wasserparadies in Hildesheim und dem Badeland in Wolfsburg. Auf der jeweiligen Internetseite sind die aktuellen Preise veröffentlicht, wir haben speziell nach Familienkarten gesucht. Eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern zahlt in der Lessingstadt 14,40 Euro für einen ganzen Tag im Bad. In Braunschweig werden dafür 28,40 Euro fällig. Wem die Fahrt nach Hildesheim nicht zu teuer ist, legt hier noch 25,90 Euro auf den Tisch. Im Badeland Wolfsburg kommt unsere Musterfamilie für 25 Euro auf ihre Kosten.Kritiker1 Screenshot Thorsten Raedlein

Sind die Kinder unter sechs Jahren kommen sie in Wolfenbüttel übrigens kostenlos ins Bad. Der Preis pro Erwachsenem liegt dann bei 5,50 Euro. In Hildesheim zahlen Kinder von 1 bis 5 Jahre 1 Euro. Die Erwachsenen-Tageskarte liegt hier bei 9,20 Euro.

Wolfenbüttel hat bei vergleichbaren Bädern also die Nase vorn. Wer auf die hier gebotenen Attraktionen verzichten kann, der hat mit den umliegenden Freibädern tatsächlich noch günstigere Alternativen. So schwimmt unsere Musterfamilie für 9,60 Euro im Fümmelsee, 11 Euro im Freibad Sickte (Kinder bis 16 Jahre), 7,80 Euro in Dettum, 9,20 Euro in Hemkenrode (Kinder bis 16 Jahre), 9 Euro in Groß Denkte und in Remlingen, 10 Euro in Schöppenstedt, 8,40 Euro in Schladen und 9 Euro in Hornburg.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006