Endlich Wochenende – Hier ist was los

11. Februar 2017 von
Kinderfasching. Foto: MTV Wolfenbüttel
Wolfenbüttel. Dieses Wochenende ist erneut der Karneval in der Stadt zu Gast. Der Kinderfasching steht am Sonntag an. Auch sonst ist wieder einiges los. regionalHeute.de hat einige Tipps für Sie zusammengetragen

Samstag, 11. Februar

Die Kindertagesstätte Groß Stöckheim lädt am Samstag, den 11. Februar 2017 zum Tag der offenen Tür ein. Interessierte Eltern, die für ihr Kind ab August 2017 einen Kindergarten oder Hortplatz benötigen, können in der Zeit von 10.00 bis 13 Uhr die Kindertagesstätte kennenlernen.

Pro B: MTV Herzöge Wolfenbüttel – Iserlohn Kangaroos. „Endlich wieder Heimspiel“ werden sich die Zweitliga-Basketballer des MTV Herzöge Wolfenbüttel denken. Nach zuletzt drei Heimsiegen in Folge setzte es auswärts beim FC Schalke 04 Basketball eine knappe Niederlage. Darum ist die Mannschaft um Spielertrainer Demetrius Ward doppelt motiviert, die Festung Lindenhalle weiter bestehen zu lassen. Der Gegner bei diesem Unterfangen ist die beste Offensive der Pro B, die drittplatzierten Kangaroos aus Iserlohn. Sie stellen sich am kommenden Samstag ab 18 Uhr in der Lindenhalle vor.

Frauen 2. Bundesliga: Wolfpack Wolfenbüttel – BBZ Opladen. Vier Siege in Folge. Auf diese Bilanz kann der Spitzenreiter der 2. Damen Basketball Bundesliga Nord, das Wolfpack Wolfenbüttel, blicken. Mit dem BBZ Opladen trifft die Mannschaft von Coach Pierre Hohn auf einen Gegner, der die gleiche Serie vorzuweisen hat. Wolfenbüttel (14 Siege, zwei Niederlagen) führt die Tabelle seit dem vergangenen Spieltag mit zwei Punkten Vorsprung auf die Nachfolger der BG 74 Veilchen Ladies an. Opladen hat sich unter anderem durch Siege gegen die Topteams Neuss Tigers und Osnabrück Panther auf den sechsten Rang vorgearbeitet (acht Siege, acht Niederlagen). Tip-Off in der Lindenhalle ist am kommenden Samstag um 15 Uhr.

Sonntag, 12. Februar

Kinder von drei bis zehn Jahren können am Sonntag, 12. Februar, ab 15 Uhr zusammen mit Freunden und Familie einen bunten Jahrmarkt erleben. Dann findet in der Lindenhalle der Kinderfasching mit zahlreichen Spielen und Aktionen statt. Eintritt 5 Euro, Familienkarte 15 Euro (maximal 4 Personen)

Ulrike Brenning stellt auf Einladung des Louis Spohr Musikforums ihre Biographie über den bedeutenden Violinisten und Komponisten Giovanni Battista Viotti vor. Giovanni Battista Viotti – eine europäische Musikerkarriere. Die renommierte Musikwissenschaftlerin hat für die erste Biographie über Viotti in deutscher Sprache vor allem in der Herzog August Bibliothek geforscht. Neben dieser Buchvorstellung wird das junge Amelior-Quartett zwei Streichquartette von Viotti und das „Sonnenaufgangsquartett“ von Haydn zu Gehör bringen. 19:00 Uhr, Veranstaltungsort: Herzog August Bibliothek. Eintritt frei.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 05331 / 900 4146
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006