Endlich Wochenende – Hier ist was los

6. April 2019
Der Modeautofrühling lädt mit verkaufsoffenem Sonntag zum Bummeln ein. Symbolfoto: Alexander Panknin
Region. Auch an diesem Wochenende ist wieder so einiges los auf den Straßen und Veranstaltungsräumen der Region. Sommerliches Wetter soll dafür sorgen, dass auch der größte Stubenhocker seine vier Wände verlässt und sich auf die Suche nach den besten Veranstaltungen macht.

Dabei kann beim Modeautofrühling der Stadt Braunschweig nicht nur gebummelt, gestaunt oder Eis gegessen werden. Mit integrierten Verkaufsoffenem Sonntag kann geshoppt werden, was das Plastik hergibt. Doch auch wer sich lieber abseits des ganz großen Trubels sieht, der kann auf Frühlingsmärkten hübsche Kleinigkeiten entdecken. Und auch der Kulturliebhaber kommt nicht zu kurz. Ob Theater, oder Museum – hier ist für jeden etwas dabei.

Klicken Sie hier!

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006