Einführung des Kirchenvorstandes der Kirchengemeinde Sickte

10. Juni 2018
Der neue Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Sickte mit Neuerkerode: Frank Bauer, Detlev Hager, Ingrid Hilpert, Annerose Pape-Maier und Jane Welsch; erst später können eingeführt werden: Daniela Albrecht und Annika Thoretz. Foto: Andreas Riekeberg
Sickte. Am heutigen Sonntag wurde der neue Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Sickte mit Neuerkerode im Gottesdienst in der St. Petri-Kirche in Sickte von Pastor Jens Möhle in sein Amt eingeführt. Darüber informierte die Ev.-luth. Proptstei Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung.

Bis zum Jahr 2024 sind die gewählten und berufenen Kirchenvorsteher nun gemeinsam mit dem Pfarramt, also Pastorin Bleich und Pastor Möhle, für die Leitung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sickte mit Neuerkerode zuständig.

Nach teilweise langjährigem Dienst im Kirchenvorstand wurden in diesem Gottesdienst auch Dr. Anja-Kristina Schulz, Wolfgang Seidel und Ingo Hartmann aus ihrem Amt verabschiedet. Pastorin Bleich dankte den ausscheidenden Kirchenvorstandsmitgliedern für ihr kontinuierliches Engagement in dieser wichtigen Leitungsaufgabe der Evangelischen Kirche vor Ort. Klaus Schlinga, bisher Vorsitzender des Kirchenvorstandes, konnte leider nicht anwesend sein.

In seiner Predigt über einen Abschnitt aus dem 1. Korintherbrief, Kapitel 14, ging Pastor Riekeberg besonders auf die drei Kriterien ein, die der Apostel Paulus dort für das Reden und Handeln in eine christlichen Gemeinde aufgestellt hat: ist es konstruktiv für das Zusammenwirken in einer Gemeinde? Ist es verständlich und vermittelt es Orientierung? Bewegt es die Herzen und tröstet die Gemeindemitglieder?

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006