Anzeige


Ehrungen bei den Frauenhilfen

6. August 2018
Mehrere Frauenhilfsschwestern wurden für ihr Engagement und ihre jahrzehntelange Treue zur Frauenhilfe geehrt. Foto: Siegfried Hauptstein
Wendesssen. Im Kirchgarten von Wendessen fand unter großer Beteiligung der Bevölkerung ein Festgottesdienst der Evangelischen Frauenhilfen Ahlum-Atzum sowie Wendessen statt. Das teilt Siegfried Hauptstein mit.

Anzeige

Pastor Jens Möhle, Sigrid Haasner, Almut Lingelbach und Ursel Steinmann gestalteten gemeinsam den Gottesdienst. Für den musikalischen Rahmen sorgte der Posaunenchor. Die Predigt stand unter dem Thema „Mit Noah unterwegs“. Jens Möhle verstand es ausgezeichnet, immer wieder den Bezug zur Frauenhilfe herzustellen. Im Rahmen des Festgottesdienstes wurden auch Frauenhilfsschwestern geehrt. Die Ehrungen nahm die Vorsitzende des Landesverbandes Braunschweig Almuth von Below-Neufeldt vor.

Für ihr Engagement und ihre jahrzehntelange Treue zur Frauenhilfe wurden Helga Reichert (20 Jahre), Edith Zeig (30 Jahre), Irmgard Owczarek (40 Jahre), Renate Schultze (50 Jahre) und Gisela Bremer (55 Jahre) unter dem Beifall der Besucher geehrt. Elisabeth Granitzki (20 Jahre) sowie Marie-Luise Ebeling (50 Jahre) konnten an der Ehrung leider nicht teilnehmen. Nach dem Gottesdienst gab es noch Kaffee und Kuchen im Kirchgarten. Den zahlreichen Helfern wurde herzlich gedankt.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006