Anzeige



Anzeige

E Center: Seit 20 Jahren Lebensmittel und mehr im FORUM

8. August 2018
Das E Center im FORUM gibt es schon seit 20 Jahren. Fotos: Anke Donner
Wolfenbüttel. Das FORUM Einkaufszentrum wird 20 Jahre alt. Und ebenso viele Lenze zählt auch das EDEKA Center im Erdgeschoss. Als einer der ersten Händler eröffnete der Markt am 26. August 1998 seine Pforten zum damals 4.000 Quadratmeter großen Einkaufsmarkt. Seither hat sich vieles getan. Eines ist aber geblieben: Der Kundenservice und das große Sortiment.

Mit einem bunten Programm und vielen Angeboten lud das E center zur Eröffnung die Besucher dazu ein, den neuen Markt zu erkunden. Der gehörte damals mit einer Verkaufsfläche von 4.000 Quadratmetern zu den größten Geschäften im FORUM. Heute, 20 Jahre später, ist der Vollsortimenter etwas verkleinert worden. Mit nun 2.800 Quadratmetern ist das EDEKA Center aber immer noch das größte Lebensmittelgeschäft in Wolfenbüttel und bietet alles, was man im täglichen Leben braucht. 

Besonders zeichne den Markt die große Auswahl an frischen Waren aus, erklärt Marktleiter Fabian Haut. Der Kunde bekommt neben den üblichen Produkten auch eine besonders große Vielfalt an frischem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch an den Bedientheken. „Wir verkaufen hier Dry Aged-Fleisch. Das ist eine Besonderheit unseres Marktes. Genau wie unser Fleisch-Sommelier Herr Lassarow“, so Haut. Bei Dry Aged-Steaks handelt es sich um ein besonders lange nachgereiftes Fleisch, meist Rind. „Es muss mindestens 28 Tage unter bestimmten Bedingungen reifen und entwickelt so einen einzigartigen Geschmack“, weiß Haut. 

Fabian Haut und sein Team. Rechts neben Haut steht Anett Wielka. Sie ist seit knapp 20 Jahren dabei und die gute Seele des Marktes, sagt Fabian Haut.

Insgesamt bietet der Markt etwa 40.000 Artikel und deckt damit den täglichen Verbrauch seiner Kunden ab. „Wir zeichnen uns außerdem dadurch aus, dass wir viele regionale Artikel anbieten. Das zieht sich durch das gesamte Sortiment“, erklärt Marktleiter Fabian Haut. Nach dem Umbau 2013 legte EDEKA hier ein besonderes Augenmerk auf die Obst-und Gemüseabteilung. Die wurde nach Feng Shui errichtet, was dem Kunden ein besseres Einkaufs-und Aufenthaltsgefühl vermitteln soll. Eine weitere Besonderheit sind die drei SB-Kassen. Hier können die Kunden ihre Waren selber einscannen, abrechnen und per Karte bezahlen. „Das ist das Gute an Edeka.Der Kunde profitiert vom Einkaufs-Ambiente, dem großen Sortiment und modernster Technik“, so Haut.

75 Mitarbeiter kümmern sich um die Kundenwünsche. Ein besonders nettes und freundliches Team, wie Haut versichert. Eine, die schon von der ersten Stunde an dabei ist, ist Anett Wielka. Die „gute Seele“ des Marktes ist für das Lager und die Verwaltung zuständig und kann auf 20 Jahre Berufserfahrung im EDEKA Center Wolfenbüttel zurückblicken. Fabian Haut ist stolz auf sein gesamtes Team und betont, dass die Mitarbeiter im E center besonders freundlich und kundenorientiert arbeiten. 

Der EDEKA Center montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr geöffnet und ist damit das Geschäft mit den längsten Öffnungszeiten im FORUM. 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006