Dunja Kreiser bietet ein „Mentoring light“-Programm an

2. April 2019
Dunja Kreiser bietet interessierten Frauen ein „Mentoring light“ Programm an. Foto: SPD
Hannover. Die Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin der Gemeinde Evessen, Dunja Kreiser, bietet interessierten Frauen zwischen 18 und 60 Jahren ein „Mentoring light“ Programm an. Das teilt das Büro der Abgeordneten mit.

Dunja Kreiser: „Vom 15. August bis Weihnachten haben die Frauen die Möglichkeit, meine Arbeit als Abgeordnete und Bürgermeisterin an ein bis zwei Tagen die Woche zu begleiten. Anders als die Landesmentoringprogramme, die in der Regel zwei Jahre laufen und bereits mit festen Terminen besetzt sind, soll mein Programm nur ein halbes Jahr laufen und deutlich flexibler sein. Deshalb ist es ein „Mentoring-light“ Programm.“

Das Programm ist auf zwei Plätze begrenzt, wird nicht gefördert und basiert auf freiwilligem Einsatz. Das Angebot richtet sich an Frauen, die bisher noch nicht politisch aktiv sind, sich aber vorstellen könnten, zukünftig in der Politik aktiv zu sein. Um ein möglichst breites Spektrum anzubieten, werden sowohl Einblicke in die Landespolitik als auch in die Kommunalpolitik ermöglicht.

Bewerbungen können bis einschließlich 1. Juni 2019 an das Wahlkreisbüro von Dunja Kreiser gerichtet werden: Per E-Mail: info@dunja-kreiser.de. Per Post: Dunja Kreiser MdL, Bahnhof 1C, 38300 Wolfenbüttel.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006