DRK: Last-Minute-Plätze bei Babyschwimmen und Gesundheitskurs

13. Juni 2018
Der kleine Vico im Kurs „BiB – Babys in Bewegung“. Foto: DRK Wolfenbüttel
Wolfenbüttel. Im Integrations- und Therapiezentrum (ITZ) des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Exer-Gelände in Wolfenbüttel beginnen gleich nach den Sommerferien neue Kurse für Babys. Neben den schon etablierten und begehrten Babyschwimmkursen wird auch das Programm „BiB - Babys in Bewegung“ angeboten.

„Es geht um das Erleben von Spaß und Freude an der Bewegung“. Ergotherapeutin Andrea Bruns, Leiterin der Praxis für Ergotherapie im ITZ, erklärt: „Sinnes- und Spielanregungen regen die Entwicklung der Kinder aktiv an und sind eine wichtige Förderung.“ Die Eltern der kleinen Teilnehmer kommen in dieser Zeit ganz bewusst mit ihrem Kind und auch mit den anderen Eltern in Kontakt. Dadurch findet ein sehr wertvoller Erfahrungsaustausch statt. Ein Kurs „BiB“ beginnt Mitte August und findet regelmäßig an einem Dienstagvormittag statt. Der Teilnahmebeitrag für 15 Termine zu je 60 Minuten beträgt 85 Euro.

Beim Babyschwimmen gebe es auch noch ein paar freie Plätze in den Kursen für Kinder im Alter von 12 bis 15 Monaten (mittwochs am Nachmittag) und für Babys im Alter von 7 bis 12 Monaten montags und donnerstags am Vormittag). Der Teilnahmebeitrag für 8 Termine zu je 30 Minuten beträgt 68,00 Euro. Die Kurse finden mit insgesamt sieben Babys und deren Müttern oder Vätern im 32°C warmen Bewegungsbecken statt.

Auch in den Gesundheitskursen für Erwachsene wie Wassergymnastik, Rückenschule und Yoga (für Fortgeschrittene) sind noch „Last-Minute“ Plätze frei. Diese Kurse starten bereits im Juli.
Durchgeführt werden alle Angebote von geschulten Ergotherapeutinnen. Anmeldungen oder weitere Informationen unter Telefon 05331 / 927 847 70 oder E-Mail an ergo@itz-drk.de – weitere Infos über die Angebote: www.itz-drk.de

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006