Dreister Diebstahl durch unbekannten Täter

30. November 2019
Symbolbild, Foto: Archiv
Wolfenbüttel. Freitag gegen 22.05 Uhr ging der Betreiber eines Weihnachtsmarktstandes nach Geschäftsschluss zu seinem Auto auf dem Parkplatz an der Bahnhofstraße. Hierbei wurde er scheinbar von einem unbekannten Täter verfolgt, der ihn dann ausraubte. Dies berichtet die Polizei.

Als der Geschädigte bei seinem Auto ankam, legte zuerst eine Tasche mit zwei Geldkassetten aus dem Verkaufsstand in seinen Wagen, um dann seine Scheiben frei zu kratzen. Diesen Moment nutzte der unbekannte Täter aus, um die Tasche zu entwenden. In dem Zuge zerstach der Täter auch einen Reifen an dem Fahrzeug. Die Beute waren 10 Euro Wechselgeld und Gutscheine für Freigetränke. Der Geschädigte bemerkte den dreisten Diebstahl erst, als der Täter schon flüchtete.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 05331 / 900 4146
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006