Die Top 10 der Porno-Suchbegriffe – So versaut ist die Region

17. Januar 2019 von
Der „etwas andere Jahresrückblick" in der „etwas anderen Branche". Symbolfoto: Nick Wenkel/Pixabay
Region. Pornoseiten, kaum einer gibt es zu, aber fast jeder war schonmal auf einer. Während die Schmuddelseiten häufig aus dem heimischen Browserverlauf gelöscht werden, sind entsprechende Daten auf den jeweiligen Internet-Servern deutlich länger nachzuverfolgen - so auch die Vorlieben der Region. regionalHeute.de erkundigte sich bei Deutschlands meist genutzter Pornoseite, xHamster.com.

Dass Geschmäcker in diesem Bereich deutlich auseinandergehen, ist so klar wie die Altersbestätigung beim Besuch einer Pornoseite. Doch die ausgewerteten Daten von xHamster.com mögen für einige Leser recht – nun ja – überraschend sein. Der am meisten gesuchte Begriff auf der Website lautet in Wolfenbüttel „angefickt“. Doch damit nicht genug: Auch die neun weiteren beliebtesten Pornovorlieben haben es in sich.

Das sind die 10 häufigsten Suchbegriffe in Wolfenbüttel:

Dieser Pornostar ist am gefragtesten

Im Durchschnitt verbringt der Bürger aus der Region etwa zehn Minuten in einem Video auf xHamster. Besonders beliebt dabei: Die deutsche Pornodarstellerin Lucy Cat (24). Zwar wird die Rostockerin von den xHamster-Usern am meisten gesucht, am häufigsten geklickt wird aber Jeny Smith. Angeschaut werden Lucys und Jenys Videos dabei täglich von den über 13.000 Besuchern aus der Region. Monatlich sind es sogar über 247.000 Leute. Am beliebtesten ist letztlich allerdings kein Video von der deutschen Lucy Cat, sondern, wie der Name des Videos („Big titted Eurobabe“) schon verrät, das einer anderen Europäerin mit scheinbar üppiger Oberweite. Aber wem erzählen wir das schon: Mit mehreren Millionen Seitenzugriffen in der Region ist es nämlich gar nicht so unwahrscheinlich, dass der Leser dieses Artikels das Video schonmal gesehen hat – aus Versehen natürlich.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 05331 / 900 4146
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006