Anzeige

Die ADTV-Tanzschule am Park bringt Jung und Alt aufs Parkett

22. September 2017
Die ADTV-Tanzschule am Park steht für gemeinschaftliches Tanzen ohne Konkurrenzdenken. Fotos/Text: Nick Wenkel
Wolfenbüttel. Kompetente Tanzlehrer, ein umfangreiches Kursusangebot für Jung und Alt sowie ein herrliches Ambiente in einem historischen Gebäude. Das alles und noch vieles mehr bietet die ADTV-Tanzschule am Park. Seit 1981 sind Kay Fuhrmann und Ulrike Winkler, ausgebildete ADTV-Tanzlehrer, mit der Tanzschule nun schon in Wolfenbüttel. Spaß macht es ihnen noch wie am ersten Tag.

Gegründet wurde die ADTV-Tanzschule im Jahr 1949 in Braunschweig unter dem Namen „Tanzschule Münich“. Nachdem sie dann zwischenzeitlich nach Wolfenbüttel zog, war sie dort zunächst auf der Reichsstraße zu finden, ehe 1975 an der Langen Straße getanzt werden durfte.

Seit 19 Jahren ist man nun aber schon am Teichgarten 5 beheimatet, in einem der letzten Überbleibsel der ehemaligen Kaserne. Und genau dieses wundervolle Ambiente ist es, was die ADTV-Tanzschule am Park so besonders macht, findet Kay Fuhrmann.

Nachdem im Tanzsaal (li.) fleißig das Tanzbein geschwungen wurde, kann man im Bistro kurz verschnaufen und etwas trinken.

Hier werden Ausbilder ausgebildet

In ihren zwei Tanzsälen vermitteln Kay Fuhrmann und sein Team nicht nur das Welttanzprogramm, sondern bilden gleichzeitig auch neue ADTV-Tanzlehrer aus. Einer von ihnen, Jona Kiel, ist mittlerweile selbst Ausbilder in Hannover. Wer es aber nur auf eine nette Nebenaktivität abgesehen hat, ist bei der ADTV-Tanzschule im Park ebenfalls bestens aufgehoben. Dabei ist es egal, wie alt die Teilnehmer sind. Denn hier gibt es nicht nur den Gesellschafts-, sondern auch Hip-Hop- und Kindertanz. Die ADTV Hiphop- und Kinder-Tanzschule unter der Leitung von Johanna Opterwinkel bringt nun schon seit dem 1. Januar 2017 Abwechslung für die jüngeren Teilnehmer in der ehemaligen Reithalle am Teichgarten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Sollte auch Sie auf den Tanzgeschmack gekommen sein, oder sich einfach informieren wollen, besuchen Sie die Homepage der ADTV-Tanzschule am Park und schaffen Sie sich einen Überblick über die zahlreichen Kursangebote. Bei weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Tanzschule telefonisch unter der Rufnummer 05331 / 1521 oder per E-Mail an info@ts-am-park.de zur Verfügung.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006