Deutschland-Ranking: Braunschweigs Weihnachtsmarkt in Top 20

27. November 2018 von
Der Weihnachtsmarkt in Braunschweig muss deutschlandweit keinen Vergleich fürchten. Foto: Siegfried Nickel
Region. Das Internetportal Testberichte.de hat ein deutschlandweites Ranking von Weihnachtsmärkten erstellt. Rund 67.000 Meinungen, die über die Weihnachtsmärkte bei Google und Facebook eingingen, wurden ausgewertet. Auch unsere Region ist in dem Ranking vertreten.

Die Ergebnisse der Untersuchung gab testberichte.de in einer Pressemitteilung bekannt. Nach den Recherchen des Internet-Portals landet der Weihnachtsmarkt in Braunschweig deutschlandweit auf Platz 17 in der Beliebtheitsskala. Der Weihnachtsmarkt in Wolfsburg landet auf Platz 52 von 76 möglichen Plätzen. Auch Salzgitter wird in dem Ranking erwähnt. Da zu dem Weihnachtsmarkt in Lebenstedt allerdings keine Wertung abgegeben wurde, landet Salzgitter auf Rang 76.

Ausgewertet wurde jeweils der bedeutendste Weihnachtsmarkt in den 80 größten Städten Deutschlands (über 100.000 Einwohner). “Bedeutend” hieß, dass in der Regel der größte (Besucherzahl) oder bekannteste beziehungsweise der auf dem zentralen Platz einer Stadt gelegene Weihnachtsmarkt berücksichtigt wurde, hieß es in der Pressemitteilung von testberichte.de. 

Braunschweig vor Nürnberg

Weiter heißt es in der Pressemitteilung, dass Grundlage der Auswertung die zu den Weihnachtsmärkten verfügbaren Google-Rezensionen und Facebook-Bewertungen (Bewertungsmöglichkeit von einem bis fünf Sternen; Angaben bei Facebook in ausgeloggtem Zustand übernommen) waren. Wenn sowohl Google-Rezensionen als auch Facebook-Bewertungen vorlagen, wurde aus dem jeweiligen Bewertungsschnitt unter Berücksichtigung der jeweiligen Anzahl der Bewertungen der Durchschnitt aus allen Bewertungen ermittelt (gewichtetes Mittel). Bei gleichem Gesamtschnitt (zwei Stellen hinter dem Komma, dann gerundet) wurde nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet – je mehr, desto besser.

Braunschweig erreicht einen Mittelwert von 4,49 – und landet damit zum Beispiel vor dem berühmten Christkindlesmarkt in Nürnberg. Wolfsburg erreicht einen Wert von 4,17. Die Weihnachtsmärkte in Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel wurden bei der Auswertung nicht berücksichtigt. Angeführt wird die Rangliste von den Weihnachtsmärkten in Bremen, Dresden und Berlin.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006