Dart-Vereinsmeisterschaft 2014 der Wulferis Fighters aus Wolfenbüttel

13. Mai 2014
Symbolfoto: Archiv

Wolfenbüttel. Am Samstag, den 10.5.2014, fand im Vereinsheim Okerstadion die Vereinsmeisterschaft im Steeldart statt. Für die Darter der Wulferis Fighters ging es zum zweiten Mal um den Titel des Vereinsmeisters. Dabei wurde im Modus „Round Robin, 501, Best of 5, Double Out“ gespielt.

 

Bald stellte sich heraus, dass es zu einem „Zweikampf“ kommen würde: Bernd Prodöhl, der amtierende Vereinsmeister 2013, und Rüdiger Wilke holten jeweils einen Sieg nach dem anderen, bis beide je vier Siege auf ihren Konten gesammelt hatten. Rüdiger Wilke lag dabei mit 3x 3 : 0 und 1x 3 : 1 etwas besser als Bernd Prodöhl, der ein Mal 3 : 0 und drei Mal 3 : 1 gewann.

Alles lief auf ein „Endspiel“ hinaus. Prodöhl legte dabei vor und ging mit 2 : 0 Legs in Führung. Wilke holte sich das dritte „Leg“, doch dann verlor er das  vierte Leg gegen den neuen Vereinsmeister Bernd Prodöhl und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr ohne ein Spiel abzugeben.

Als positivstes Ergebnis der Vereinsmeisterschaft 2014 ist der 3. Platz von Leon Hartung (15 Jahre) anzusehen, der erst im Frühjahr mit dem Darttraining bei den Wulferis Fighters begonnen hat und schon nach dieser kurzen Zeit sehr gute Ergebnisse erzielen konnte.

Die Platzierungen: 

Erster Platz: Bernd Prodöhl, zweiter Platz: Rüdiger Wilke, dritter Platz: Leon Hartung, vierter Platz: Ralph Bothe, fünfter Platz: Uschi Rühle, sechster Platz:  Melanie Möhle

Vereinsmeister 2014 der Hobby- und Freizeitdarter

Für die Hobby- und Freizeitdarter aus den Reihen des ESV Wolfenbüttel wurde in diesem Jahr der Modus angepasst. In einem eigenen Wettbewerb wurde in zwei Gruppen „Round Robin, 501, Best of 5, Single Out“ gespielt. Die jeweils zwei Gruppenbesten spielten dann über Kreuz die Finalteilnehmer aus. Auch bei den „Freizeitdartern“ zeigte sich, dass sich die Vorjahresbesten wieder vorne platzieren konnten.

Jörg Schlüter, der im Vorjahr den dritten Platz im gemeinsamen Wettbewerb belegte, holte sich im Endspiel mit einem 3 : 0-Sieg souverän den ersten Platz gegen Sven Weingärtner, der im Vorjahr den vierten Platz erreichte. Besonders bemerkenswert fand Turnierleiter Ralph Bothe, dass es diesmal Teilnehmer aus den Sparten Fußball, Jugendfußball, Tischtennis und Bogenschiessen gab.

Die Platzierungen:

Erster Platz: Jörg Schlüter, zweiter Platz: Sven Weingärtner, dritter Platz: Michael Peglau und Lutz Clemens, vierter Platz:  Sina Sieghold, sechster Platz: Tanja Janke, siebter Platz: Gerd Janke und Torsten Werli.

Die Darter der Wulferis Fighters, die in diesem Sommer zwei Jahre als Sparte Steeldart im ESV Wolfenbüttel von 1949 e.V. bestehen, freuen sich über die Beteiligung aus den anderen Abteilungen des ESV. Noch mehr freuen sie sich darüber, dass nach dem Turnier eine prall gefüllte Spardose auf dem Tisch stand: jeder Darter, der im Spiel bei einem Wurf mit seinen 3 Pfeilen unter 12 Punkten blieb, hatte einen Obolus von 50 Cent in zu entrichten.

Mit zusätzlichen Spenden überschritt das Ergebnis einen Betrag von €200,- und wird in den nächsten Tagen von Abteilungsleiter Ralph Bothe an den Kinderschutzbund Wolfenbüttel überreicht.

Abteilungsversammlung am Donnerstag, den 15.5.2014 ab 19.00 Uhr

Die Abteilungsversammlung wird Klarheit für die Planung der nächsten Saison bringen: es steht möglicherweise – dann zum zweiten Mal in Folge – ein Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse an. Und es wird – abhängig von den Anmeldungen neuer Mitspieler – die Meldung eines zweiten Teams für den Ligaspielbetrieb geprüft. Darüber hinaus wird im Rahmen der Terminplanung die Organisation eigener Turniere ebenso besprochen werden wie die mögliche Bewerbung um die Ausrichtung von BBDV-Turnieren.

BBDV-Bezirksklasse 2, 18. und letzter Spieltag am 16./17.5.2014

Mit der Begegnung gegen den DC Black Bulls im Sportheim des SV Fümmelse endet für die Darter der Wulferis Fighters die Saison 2014: am Freitagabend, um 19.00 Uhr, spielt der Tabellenzweite gegen die auf Tabellenplatz 6 stehenden Gastgeber.Der ungeschlagene Tabellenführer, die Darter des C-Teams des DC Bulldogs, spielen am Samstag, 17.5.2014, um 19.00 Uhr in Salzgitter-Thiede gegen die drittplatzierten Darter von Bull Eye Wolfenbüttel.

An den ersten drei Positionen der BBDV-Bezirksklasse 2 wird sich – egal, wie die Ergebnisse an diesem Wochenende ausfallen – nichts ändern: DC Bulldogs C auf Platz 1, Wulferis Fighters auf Platz zwei und Bull Eye Wolfenbüttel auf Platz drei.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Veranstaltungen
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006