Anzeige


CDU Schladen lädt zum Neujahrsstammtisch

29. Dezember 2017
Logo: CDU
Schladen. Die CDU Schladen lädt nach dem Jahreswechsel am Freitag, 5. Januar 2018, ab 19 Uhr wieder zum traditionellen Neujahrsstammtisch im Saal des Restaurants Itschenkrug ein.

Anzeige

Der Vorsitzende, Bernward Köbbel, wird bei einem kleinen Imbiss über ein ereignisreiches Jahr 2017 berichten, in dem nicht nur viele Aktivitäten der Mitglieder des Ortsverbandes durchgeführt wurden. Auch die Landtags- und Bundestagswahlen prägten das vergangene Jahr. Zu diesen Themen wird der Vorsitzende Sarah Grabenhorst-Quidde begrüßen dürfen, die als Landtagskandidatin für den Wahlkreis 10 erstmals angetreten ist und die eine oder andere Erfahrung dabei machen durfte.

Memmert und Helft stehen Rede und Antwort

Ferner hat auch der Bürgermeister, Andreas Memmert sein Erscheinen zugesagt und man kann gespannt darauf sein, was er aus Sicht der Verwaltung über das vergangene Jahr zu berichten weiß. Das Thema Hochwasser im Juli dürfte viel Redebedarf beinhalten. Natürlich steht auch wieder der Vorsitzende der Fraktionen der CDU im Ortsrat Schladen und im Gemeinderat Schladen-Werla, Karl-Jürgen Heldt, mit all seiner Erfahrung und Wissen den Gästen bei der Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung.

Bernward Köbbel wird als Moderator den Stammtisch in formloser Weise leiten und er freut sich auf die Teilnahme vieler Interessierter, die auch jederzeit zu Wort kommen sollen. Zu guter letzt können sich die Gäste für die Busfahrt 2018 anmelden. Die CDU Schladen bietet unter der Leitung von Monika und Karl-Jürgen Heldt eine Mehrtagesfahrt an, bei der die Städte Bamberg, Coburg, Bayreuth und Arnstadt besucht werden.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006