Anzeige


CDU-Arbeitskreis: Lebhafte „GroKo“-Diskussion

9. Februar 2018
Zum CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit waren als Gäste Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg (4. v. r.) und CDU-Stadtverbandsvorsitzender Andreas Meißler (l.) geladen. Foto: CDU
Anzeige

Wolfenbüttel. Dass die Tagung des CDU-Arbeitskreises Politische Basisarbeit am vergangenen Mittwoch zeitgleich mit den besonderen Ereignissen in Berlin verlaufen würde, konnte Organisator Friedrich Deichmann bei seiner Einladung nicht vorhersehen.

Anzeige

So stand nach einem kurzen Vortrag von Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg natürlich die „GroKo“ im Mittelpunkt der anschließenden Diskussions- und Fragerunde.

Kernthemen waren dabei die Finanzpolitik sowie die innere und äußere Sicherheit. Auch die Rolle und Entwicklung der CDU in der Parteienlandschaft spielte eine wichtige Rolle.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Andreas Meißler zeigte in seinem Vortrag auf, welche Bedeutung das Vertrauen in der täglichen politischen Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger hat. Darüber hinaus wurde deutlich, dass sich die Politik an den unmittelbaren Lebensverhältnissen orientieren muss.

Der Arbeitskreis Politische Basisarbeit wird sich in diesem Jahr regelmäßig mit aktuellen Entwicklungen befassen. Ein Schwerpunkt wird dabei die Europawahl 2019 sein.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006