Beide betrunken? Rollerfahrer am Grünen Platz von Auto erfasst

13. Dezember 2018
Der verunglückte Rollerfahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Archiv
Wolfenbüttel. Am Donnerstagmorgen, gegen 8.35 Uhr, ereignete sich in Wolfenbüttel, Grüner Platz, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 67-jähriger Motorrollerfahrer schwer verletzt worden ist. Das berichtet das Polizeikommissariat Wolfenbüttel.

Demnach beabsichtigte der Rollerfahrer vom Grünen Platz nach links in die Straße Am Okerufer abzubiegen. Hierbei übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit das entgegenkommende, vorrangberechtigte Auto eines 56-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß stürzte der Rollerfahrer zu Boden und wurde hierbei schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Autofahrer eine Alkoholbeeinflussung fest.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen

Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,53 Promille. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Auch bei dem 67-jährigen Rollerfahrer besteht nach Zeugenhinweisen der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Entsprechende Maßnahmen wurden ebenfalls eingeleitet. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst auch der Notarzt, ein Abschleppunternehmen und ein Gutachter.

Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergungsmaßnahmen musste die Straße Grüner Platz bis zirka 10.45 Uhr gesperrt werden. Hierbei kam es teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Zuvor war es bereits auf dem ganz in der Nähe befindlichen Neuen Weg aufgrund eines defekten LKW zu einem Chaos im morgendlichen Berufsverkehr gekommen.

Lesen Sie dazu auch:

Mitten im Berufsverkehr: Chaos auf dem Neuen Weg

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Veranstaltungen
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006