Bähr-Immobilie: Auch zweite Zwangsversteigerung ergebnislos

Wolfenbüttel. Am heutigen Freitag fand vor dem Amtsgericht Wolfenbüttel der zweite Versuch statt, sie sogenannte Bähr-Immobilie (eigentlich sind es mehrere Immobilien) zwangszuversteigern. Wie schon im Mai endete die Versteigerung ergebnislos. Der Gläubiger – die Nord LB – beantragte kurz vor Ablauf der Bietefrist die einstweilige Einstellung der Verfahren.