Anzeige


B 6: Fahrbahnerneuerung zwischen Nauenburg und Haverlah

3. Mai 2018
Symbolfoto: Kai Baltzer
Anzeige

B6. Die Bundesstraße 6 wird ab Juni zwischen Nauenburg und Haverlah (Landkreis Wolfenbüttel) erneuert, die erforderlichen Straßenbauarbeiten werden in zwei Bauphasen durchgeführt. In der Bauphase 1 wird die Richtungsfahrbahn von Hildesheim nach Goslar voll gesperrt.

Anzeige

Die Umleitung erfolgt über die K 75/Heere, die L 496 und die L 498 nach Ringelheim und von dort wieder zur B 6/Hohenrode. Die Gegenrichtung verbleibt einspurig auf der B 6. Nach Fertigstellung dieser Richtungsfahrbahnen Hildesheim – Goslar wird die Umleitung wieder aufgehoben. Es folgt die Bauphase 2, Richtungsfahrbahn Goslar – Hildesheim. In dieser Phase verbleiben beide Richtungsfahrbahnen einspurig auf der B 6.

Die Bauzeit beträgt insgesamt rund acht Wochen. Vorgesehen sind für die Vollsperrung in Bauphase 1 rund fünf Wochen und für die Bauphase 2 etwa drei Wochen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind nicht gänzlich auszuschließen. In einer weiteren Presseinformation wird auf den genauen Start der Bauarbeiten und damit Einrichtung der Umleitung hingewiesen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006