Ausbildung zum Q-Coach: Jetzt noch freie Plätze sichern

14. August 2019
Symbolbild: Pixabay
Wolfenbüttel. Am 26. und 27. September findet im Jugendgästehaus Wolfenbüttel ein Q-Seminar der Initiative ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen statt. Interessierte Betriebe können Mitarbeiter in dem Seminar zum Q-Coach ausbilden lassen. Dies teilt die Stadt Wolfenbüttel mit.

In diesem Seminar würden die Teilnehmer lernen, wie der Kunde Ihre Dienstleistung wahrnimmt, wie Verbesserungen im Betrieb einfach angestoßen werden können, wie man mit kreativen Methoden Ideen für Erlebnisqualität schafft, wie man mit den praktischen und leichten Werkzeugen der Initiative ServiceQualität Deutschland die Servicequalität optimiert und wie man Serviceideen gemeinsam im Betrieb umsetzen kann.

Darüber hinaus würden Teilnehmer die Berechtigung und Befähigung erlangen, für Ihr Unternehmen geeignete Q-Werkzeuge zu buchen und Ihr Unternehmen zur Zertifizierung nach SQD zu führen.

ServiceQualität Deutschland ist eine Qualitätsinitiative in drei Stufen und verfolge das Ziel, die Servicequalität von Dienstleistern aller Art nachhaltig und kontinuierlich zu verbessern, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und Kunden enger zu binden beziehungsweise Neukunden zu gewinnen. Bereits über 3.000 Betriebe haben sich bundesweit nach den Kriterien zertifizieren lassen und sich somit im besonderen Maße der Servicequalität verschrieben.

Unter www.q-deutschland.de könnten sich Interessierte für das Seminar in Wolfenbüttel anmelden. Auf der Webseite von ServiceQualität Deutschland gebe es außerdem noch weitere Informationen zum Seminar und zur Initiative.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006