Anzeige



Anzeige

Auf Wachstumskurs mit der Opel „X-Familie“

5. April 2018
Thomas Hesse und Kai Noering vom Autohaus Hollwig & Gatzemeier werden den Besuchern der Mobilen Welten unter anderem die Opel „X-Familie“ um den Mokka X, Crossland X und Grandland X präsentieren. Fotos: Marian Hackert
Anzeige

Das Autohaus Hollwig & Gatzemeier wird bei den Mobilen Welten am kommenden Sonntag, 8. April, mit einer ganzen Familie vor Ort sein - gemeint ist die Opel „X-Familie“ um den Mokka X, Crossland X und Grandland X.

Opel ist mit der „X-Familie“ auf Wachstumskurs und konnte erneut die Spitzenposition im SUV-Segment der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes einnehmen. „Dieses Ergebnis zeigt, dass die Opel-Modelloffensive wirkt“, so Thomas Hesse und Kai Noering vom Autohaus Hollwig & Gatzemeier. Mit der „X-Familie“ sei man im schnell wachsenden SUV-Segment so gut positioniert wie nie zuvor. Davon wolle und werde man auch im weiteren Jahresverlauf profitieren. „Denn 2018 ist das erste Jahr, in dem Mokka X, Crossland X und Grandland X ganzjährig komplett verfügbar sein werden“, erläutern Noering und Hesse.

Der Opel Mokka X war das erste Modell mit dem „X“ im Namen und ist mit seinem sportlich-muskulösen Design ein echter Bestseller. Mokka X-Fahrer profitieren von seiner SUV-typischen, erhöhten Sitzposition und entsprechend guter Übersicht. Auf Wunsch ist der Mokka X auch mit adaptivem Allradsystem erhältlich.

Der Crossland X überzeugt mit seinem lässigen Look und bietet gleichzeitig eine hervorragende Mischung aus Funktionalität, Platzangebot, Wendigkeit und sportiver Eleganz.

Grandland X macht Familie perfekt

Der Crossland X ergänzt das Opel-Portfolio im Segment der kleinen SUV´s (SUV-B-Segment). Der Allrounder mit dem lässigen Look bietet eine hervorragende Mischung aus Funktionalität, Platzangebot, Wendigkeit und sportiver Eleganz.
Komplettiert wird das SUV-Angebot von Opel seit Herbst vergangenen Jahres durch den kompakten Grandland X – den größeren Bruder des Mokka X und Crossland X. Seine Vorzüge: Viel Platz und Flexibilität im Innenraum sowie dynamisch-sportliches Design. Außerdem sind beim Grandland X modernste Technologien wie die elektronische Traktionskontrolle IntelliGrip, der adaptive Geschwindigkeitsregler mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung sowie Müdigkeitsalarm und die 360-Grad-Kamera mit an Bord.

Der Grandland X bietet viel Platz und Flexibilität im Innenraum sowie ein dynamisch-sportliches Design.

Das Team vom Autohaus Hollwig & Gatzemeier freut sich auf anregende Gespräche und wünscht den Besuchern viel Spaß bei den Mobilen Welten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006