Anzeige


Acht Unfälle mit drei Verletzten in Kreis und Stadt

11. Dezember 2017
Symbolfoto: Polizei
Wolfenbüttel. In Stadt und Kreis Wolfenbüttel ereigneten sich aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse am gestrigen Sonntag insgesamt acht Verkehrsunfälle. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Anzeige

Gegen 15:45 Uhr konnte ein 28-jähriger Autofahrer auf der glatten Straße im Kreuzungsbereich Hauptstraße / Groß Stöckheimer Weg nicht anhalten und rutschte in den Kreuzungsbereich. Hier kollidierte er mit einem vorfahrtberechtigten Fahrzeug, wobei die beiden Insassinnen, 34 und 39 Jahre alt, leicht verletzt wurden. Ein Auto wurde so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Eine 20-jährige Autofahrerin wurde gegen 20:50 Uhr bei einem weiteren Unfall leicht verletzt. Sie war mit ihrem Auto auf der Landesstraße 290 in Höhe Winnigstedt von der Fahrbahn abgekommen, durch den angrenzenden Graben gefahren und schließlich auf dem Dach liegend zum Stehen gekommen. Auch dieses Auto musste abgeschleppt werden.

Bei weiteren sechs Verkehrsunfällen blieb es hingegen bei Sachschäden. In den meisten Fällen kamen die Fahrzeugführer mit ihren Autos aufgrund der Witterung von der Fahrbahn ab oder rutschten auf stehende Fahrzeuge auf. Der entstandene Gesamtschaden wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006