900 Jahre Wolfenbüttel – KVG-Bus wirbt mit Stadtjubiläum

12. Dezember 2017 von
Björn Reckewell, Abteilungsleiter Tourismus und Einzelhandelsentwicklung der Stadt, Cartoonist Tobias Wagner, Axel Gierga, Geschäftsführer der KVG mbH Braunschweig, Sebastian Kirchner, Veranstaltungsmanagement der Stadt und Bürgermeister Thomas Pink. Fotos: Marian Hackert
Wolfenbüttel. 2018 wird in Wolfenbüttel groß gefeiert. Zum 900-jährigen Stadtjubiläum plant die Stadtverwaltung zahlreiche Veranstaltungen. Mit den Höhepunkten wirbt Wolfenbüttel ab sofort in der gesamten Region – auf einem Linienbus der KVG.

Und eines ist sicher – der Bus fällt auf. Bunte Comic-Motive zieren den Bus im typischen Stadtgrün Wolfenbüttels. Gezeichnet hat sie Tobias Wagner. „Die Zeichnungen wurden alle komplett digital angefertigt. Sie entstanden an einem Zeichentablett, bei dem direkt auf dem Bildschirm gezeichnet wird. Die Bilder können so in jeder beliebigen Größe angelegt werden. So war es beispielsweise kein Problem, die Figuren in den Originalmaßen für den Bus zu zeichnen. Beim Selfie von Lessing, Wilhelm Busch und Herzog August etwa in 2,5 mal 3,5 Meter“, erzählt Wagner.

Im März wird das Geheimnis gelüftet

Mit auf dem Bus natürlich auch das grüne Sofa des „Wohnzimmers der Region“. Denn zum Stadtjubiläum sollen auch 2018 wieder viele Menschen darauf Platz nehmen. Aber nicht nur das Sofa wird im kommenden Jahr eine Rolle spielen, auch die Comicfiguren werden 2018 in Erscheinung treten. Wie genau, wird noch nicht verraten – hier müssen sich die Wolfenbüttelerinnen und Wolfenbütteler noch bis kommenden März gedulden – oder spicken einfach regelmäßig auf die Jubiläumsseite www.wf900.de, wo nach und nach das „Geheimnis“ gelüftet wird.

Der Jubiläumsbus ist auch im Wolfenbütteler Umland unterwegs.

Runter vom Sofa, rein ins Getümmel!

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006